Sieben auf Sieg

Wie auf einer Perlenkette lassen sich die Erfolge von Tim
Georgi in den zurückliegenden Jahren aneinanderrei-
hen. Tim Georgi hat seine Ziele fest im Blick und arbeitet kon-
sequent an deren Umsetzung. Seine bisherigen Erfolge
geben ihm Recht. Er steht auf dem Sprungbrett zu einer
großartigen Karriere und ist topmotiviert, in nicht allzu
femer Zukunft, im ganz großen Rennzirkus mit von der
Partie zu sein.


„ZUSAMMENKOMMEN IST EIN BEGINN.
ZUSAMMENBLEIBEN EIN FORTSCHRITT.
ZUSAMMENARBEITEN EIN ERFOLG."
Henry Ford

Was im Jahr 2015 erfolgreich begann, wird im Jahr 2016 fortgesetzt. Tim Georgi wird auch in diesem Jahr wieder mit dem Team Freudenberg zusammen arbeiten. Gemeinsam werden sie die Rennen zur FIM MOTO3 CEV Junior Weltmeisterschaft und zum
ADAC Northern Europe Cup Moto3 bestreiten, um an die Erfolge aus dem Jahr 2015 an zu knüpfen.